Anfang Dezember lud "die salzburg" alle Beteiligte zu einer Baustellenbesichtigung des in Bau befindlichen Studierendenwohnheim am Areal des ULSZ Rif ein. Das Wohnheim wird künftig 66 Studierenden ein angenehmes Zuhause bieten. Große Glasflächen bieten einen sowohl südlich als auch nördlich ausgerichteten Panoramablick. Die Oberlichte verstärkt zudem den hellen, freundlichen Charakter des Objektes. Die energieoptimierte Hülle unterstreicht den ökologischen Anspruch des Gebäudes.

Bürgermeister Stangassinger freut sich über das im Untergeschoss errichtete Jugendzentrum (insgesamt das dritte der Gemeinde Hallein). Hier finden Jugendliche neben einem Ansprechpartner ausreichend Platz und Freizeitangebote.

Ermöglicht wurde die Errichtung des Studierendenwohnheims dadurch, dass die Land-Invest den Kauf abgewickelt und der „die salzburg“ ein langjähriges Baurecht eingeräumt hat. Zudem gab es eine Wohnbauförderung in Höhe von 1,8 Mio. Euro als Zuschuss vom Land.

Gemeinnützige Wohn­ und Siedlungsgenossenschaft

"Salzburg" registrierte Genossenschaft mit beschränkter Haftung

Ignaz-­Harrer­-Straße 35

5020 Salzburg

T: +43 (0)662/43 12 21 ­0

E: office@die­-salzburg.at

 

Logo die-salzburgStudentenwohnbau

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.