Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir behandeln und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten daher vertraulich und im Einklang mit den gesetzlichen Datenschutzvorschriften und dieser Datenschutzerklärung.

Personenbezogene Daten sind dabei alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Darunter fallen beispielsweise Ihr Name, Ihre Anschrift, oder Ihre Telefonnummer.

Was wir zum Schutz Ihrer Daten unternehmen und welche Daten wir überhaupt erheben, möchten wir Ihnen im Folgenden gern erläutern.

Wir behalten uns das Recht vor, die in dieser Datenschutzerklärung bereitgestellten Informationen ohne vorherige Ankündigung an eine veränderte Gesetzgebung oder Rechtsprechung anzupassen.

Mit der in dieser Erklärung zur besseren Lesbarkeit verwendeten männlichen Form sind immer beide Geschlechter gemeint.

1. Geltungsbereich dieser Datenschutzerklärung:

Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie informieren, wie die Gemeinnützige Wohn- und Siedlungsgenossenschaft „Salzburg“ mit personenbezogenen Daten umgeht. Weiters klären wir die Nutzer unserer Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung von personenbezogenen Daten auf.

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Gemeinnützige Wohn- und Siedlungsgenossenschaft „Salzburg“ und die Studentenwohnbau gemeinnützige Gesellschaft m.b.H.

Sie gilt für den Umgang mit allen personenbezogenen Daten, insbesondere Daten von Kunden, Geschäftspartnern und Mitarbeitern.

2. Grundrecht auf Datenschutz und Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung:

Jede natürliche Person hat Anspruch auf Geheimhaltung der sie betreffenden personenbezogenen Daten, auf Auskunft über die Verarbeitung solcher Daten sowie auf Richtigstellung unrichtiger Daten und auf Löschung unzulässigerweise verarbeiteter Daten.

Beschränkungen sind nur mit Einwilligung der betroffenen Person, in dessen lebenswichtigem Interesse, im öffentlichen Interesse, und zwar nur aufgrund einer gesetzlichen Grundlage, oder im überwiegenden berechtigten Interesse eines anderen zulässig. Diese Beschränkungen müssen notwendig und verhältnismäßig und insbesondere im Hinblick auf den Zweck, die verarbeiteten Daten und die Art der Verarbeitung, für die betroffene Person vorhersehbar sein.

Eingriffe in das Grundrecht sind mit Einwilligung der betroffenen Person oder in dessen lebenswichtigem Interesse zulässig. Eine Einwilligung der betroffenen Person ist demnach jede freiwillig für den bestimmten Fall, in informierte Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

Darüber hinaus können Eingriffe im öffentlichen Interesse aufgrund einer gesetzlichen Grundlage oder überwiegenden berechtigten Interesse eines anderen erfolgen.

Bei der zulässigen Datenverarbeitung darf der Eingriff in das Grundrecht jeweils nur dem Zweck angemessen und sachlich relevant sowie auf das für die Zwecke der Verarbeitung notwendige Maß beschränkt sein („Datenminimierung“).

Es ist jedem Mitarbeiter der Gemeinnützige Wohn- und Siedlungsgenossenschaft „Salzburg“ strikt untersagt, personenbezogene Daten für private Zwecke zu nutzen oder sie Unbefugten zugänglich zu machen.

3. Auftragsdatenverarbeitung:

Bei einer Datenverarbeitung im Auftrag wird ein Auftragsverarbeiter mit der Durchführung der Datenverarbeitung beauftragt, ohne dass ihm die Verantwortung für den zugehörigen Geschäftsprozess übertragen wird. Somit sind bei der Auftragserteilung folgende Maßnahmen zu befolgen:

Vor einer vertraglichen Vereinbarung ist zu überprüfen, ob der Auftragnehmer die für die Verarbeitung notwendigen organisatorischen Anforderungen und Sicherheitsvorkehrungen gewährleisten kann.

Die Verarbeitung durch einen Auftragsverarbeiter erfolgt auf der Grundlage eines Vertrags oder eines anderen Rechtinstruments nach dem Unionsrecht oder aufgrund ausdrücklicher gesetzlicher Ermächtigung, der oder das den Auftragsverarbeiter in Bezug auf den Verantwortlichen bindet und in dem Gegenstand und Dauer der Verarbeitung, Art und Zweck der Verarbeitung, die Art der personenbezogenen Daten, die Kategorien betroffener Personen und die Pflichten und Rechte des Verantwortlichen festgelegt sind.

4. Übermittlung personenbezogener Daten:

Die Weitergabe von personenbezogenen Daten an einen Dritten bedarf einer rechtlichen Grundlage. Diese kann auch aus der Erfüllung einer vertraglichen Verpflichtung gegenüber dem Betroffenen oder aus seiner Einwilligung ergeben. Vor der Weitergabe von Daten müssen mit dem Empfänger angemessene Datenschutz- und Informationssicherheitsmaßnahmen vereinbart und gewährleiste werden.

Eine Weitergabe erfolgt nur im minimal erforderlichen Umfang soweit es für die Vertragsabwicklung notwendig ist, auf einer gesetzlichen Grundlage beruht oder ein berechtigtes Interesse beteiligter (Dritte) besteht.

5. Zu welchem Zweck erheben und verarbeiten wir Ihre Daten:

Wir verarbeiten jene personenbezogenen Daten, die Sie uns als Nutzer unserer Webseite und/oder als Kunde und/oder als Interessent durch Angaben, etwa im Rahmen einer Anfrage oder Registrierung oder im Rahmen des Abschlusses eines Vertrages, zur Verfügung stellten. Es werden von uns folgende personenbezogene Daten verarbeitet:

Kundenstammdaten:

Titel, Vorname, Name

Geburtsdatum

Adresse (PLZ, Ort, Anschrift)

E-Mail-Adresse

Telefonkontaktdaten

Sonstige personenbezogene Daten, insbesondere Daten besonderer Kategorien (sensible Daten):

Bankverbindung, Geburtsname, Sterbedatum, Familienstand, Staatsbürgerschaft, Zentrale Melderegister, Sozialversicherungsnummer, Beruf, Arbeitgeber, Einkommen, Garantie und Sicherheiten, UID, Firmenbuchnummer.

Die Datenverarbeitung erfolgt zu folgenden Zwecken:

  • Abwicklung von Bauträgerprojekten
  • Immobilienverwertung und –vergabe
  • Verarbeitung und Übermittlung von Daten im Rahmen der Verwaltung von Objekten
  • Vorschreibung und Abrechnung
  • Abrechnungen von Hausbesorgern und Hausbetreuern
  • Verarbeitung und Übermittlung von Daten im Rahmen der generellen Tätigkeit des Unternehmens
  • Verarbeitung und Übermittlung von Daten im Rechnungswesen
  • Verarbeitung und Übermittlung von Daten im Rahmen einer Geschäftsbeziehung mit Kunden und Lieferanten
  • Kundengewinnung, Kundenbetreuung und Interessentenverwaltung
  • Mitarbeiter-Verwaltung/Abrechnung
  • Abwicklung von Bewerbungen
  • Genossenschaftsregister/Mitgliederverwaltung
  • Abrechnung Finanzierungsbeitrag/Darlehensverrechnung
  • Gremien und Ausschusssitzungen und organisatorische Strukturen
  • Verarbeitung und Übermittlung von Daten im Rahmen des Einsatzes neuer IT-Lösungen

Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitungen sind:

  • von Ihnen uns erteilte Einwilligungen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO als Interessent im Rahmen einer Registrierung zu unserem Angebot und/oder
  • Ihre Datenbekanntgabe im Zusammenhang mit einem Kauf- und/oder Mietvertrag, sodass wir Ihre weitere Betreuung zu Ihrer vollsten Zufriedenheit abwickeln können, sohin gem. Vertragsanbahnung- und –erfüllung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO und/oder
  • gesetzliche Verpflichtungen gem. Art 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, die wir erfüllen müssen wie beispielsweise gesetzlich vorgeschriebene Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, Durchführung und Verwaltung von Kauf- und Mietvertragsverhältnissen bzw. Objektbetreuung und/oder
  • Marketing und Werbung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, damit wir Sie als Kunde/Mieter/Eigentümer laufend optimal betreuen können.

Personenbezogene Daten werden von uns an Dritte nur weitergegeben bzw. übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung oder zu Abrechnungszwecken erforderlich ist oder Sie als Nutzer unserer Webseite und/oder Interessent und/oder Kunde/Mieter/Eigentümer zuvor eingewilligt haben.

Unter anderem können im Zuge von Hausübergaben bzw. Hausfesten Fotos angefertigt werden, die auf der Homepage www.die-salzburg.at bzw. in sozialen Medien, nach ihrer zuvor erteilten Einwilligung, verwendet werden.

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie als Nutzer unserer Webseite und/oder Interessent und/oder Kunde die erteilte Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen, wenn Ihre Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich sind, oder wenn Ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist bzw. wird. Daten für Abrechnungszwecke, buchhalterische Zwecke und zur Wahrung sonstiger gesetzlicher Verpflichtungen (Dokumentationspflichten) werden von einem Löschungsverlangen nicht berührt.

6. Offenlegung der Daten und Übermittlung:

Wir speichern und verarbeiten die uns übermittelten bzw. bekanntgegebenen personenbezogenen Daten nur soweit es mit dem Geschäftsfall im Zusammenhang steht. Eine Weitergabe erfolgt nur im minimal erforderlichen Umfang soweit es für die Abwicklung des Geschäftsfalles notwendig ist, auf einer gesetzlichen Grundlage beruht oder ein berechtigtes Interesse an der Geschäftsabwicklung beteiligter (Dritter) besteht.

Mögliche Empfänger können sein: (potentieller) Vertragspartner, externe private Einrichtungen (Banken und Inkassobüros), die Informationen im Zusammenhang mit dem Geschäftsfall bekanntgeben können oder benötigen.

Dienstleister der Verantwortlichen (z.B. Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Notar, Rechtsanwalt, Druckerei, Fremdabrechnungsfirmen, Professionisten) sowie Behörden (Sozialversicherung, Finanzamt, Förderstellen, sonstige Behörden), Rechtsvertreter (bei der Durchsetzung von Rechten oder Abwehr von Ansprüchen oder im Rahmen von Behördenverfahren) oder Unternehmen, die im Rahmen der Betreuung der IT-Infrastruktur (Software, Hardware) als Auftragnehmer tätig sind.

Keinesfalls werden Ihre Daten zu Werbezwecken o.ä. weitergegeben. Unsere Mitarbeiter und unsere Dienstleistungsunternehmen sind zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der Datenschutzbestimmungen verpflichtet.

Eine Übermittlung an Empfänger in einem Drittland (außerhalb der EU) oder an eine internationale Organisation ist nicht vorgesehen. Es besteht keine automatisierte Entscheidungsfindung (Profiling).

7. Datenaufbewahrung, Datenzugriff und Datensicherheit:

Ihre Daten werden solange in personenbezogener Form bis zur Beendigung der Geschäftsbeziehung oder bis zum Ablauf der für uns geltenden Garantie-, Gewährleistungs-, Verjährungs- und gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten; darüber hinaus bis zur Beendigung von allfälligen Rechtsstreitigkeiten, bei denen Ihre Daten als Beweis benötigt werden; gespeichert und aufbewahrt.

Zugriff auf Ihre Daten haben die jeweils mit der Abwicklung und dem Prozess befassten Personen unseres Unternehmens. Dies sind:

  • Geschäftsführung
  • Aufsichts- u. Prüfungsbehörden
  • Rechtsabteilung
  • Kundencenter, Beratung & Verkauf
  • Hausverwaltung & Sanierung
  • Rechnungswesen, Finanzen & EDV
  • Neubautechnik

Ihre Daten werden vor unberechtigtem Zugriff durch verschlüsselte Übertragung, einem Rollenberechtigungskonzept, ein Datensicherungskonzept beinhaltend organisatorische Maßnahmen für die zugriffsberechtigten Personen und physische Schutzmaßnahmen für die Server geschützt. Diese Sicherungsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend überarbeitet

8. Geltendmachung Ihrer Rechte als betroffene Person:

Als betroffener Person steht Ihnen grundsätzlich das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Widerspruch und Datenübertragbarkeit im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen zu. Zur Ausübung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an:

Gemeinnützige Wohn­ und Siedlungsgenossenschaft
„salzburg“ reg. Gen.m.b.H.
Ignaz­Harrer-Straße 35
5020 Salzburg
T: +43 (0)662/43 12 21 ­0
E: office@die­-salzburg.at

Bitte legen Sie zum Nachweis Ihrer Identität eine Kopie Ihres amtlichen Lichtbildausweises Ihrer Anfrage bei. Bitte geben Sie auch an, in welcher Funktion und in welchem Zeitraum sie mit uns in Verbindung gestanden sind, um möglichst genau den Umfang und Inhalt ihres Begehrens zu kennen.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Ihr Recht auf Löschung von Daten durch gesetzliche Fristen und Aufbewahrungspflichten, eingeschränkt sein könnte. Daneben können Gerichte und Behörden auf gesetzlicher Grundlage Daten abrufen oder Auskunft verlangen.

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in irgendeiner Weise verletzt worden sind, steht es Ihnen frei, bei der Datenschutzbehörde Beschwerde zu erheben.

9. Nutzung der Webseite von der Gem. Wohn- und Siedlungsgenossenschaft „Salzburg“:

Der Schutz Ihrer Privatsphäre gilt natürlich auch für Ihren Besuch auf unserer Webseite. Wir möchten Ihnen daher die Datenverarbeitungsvorgänge auf unserer Webseite transparent machen.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogenen Daten möglich.

Die Gemeinnützige Wohn- und Siedlungsgenossenschaft „Salzburg“ ist nicht haftbar für den Inhalt anderer Homepages, die durch gesetzte Links angesteuert werden.

Die Gemeinnützige Wohn- und Siedlungsgenossenschaft „Salzburg“ prüft und aktualisiert die Informationen auf ihrer Web-Seite laufend. Trotz aller Sorgfalt können sich die Daten zwischenzeitlich verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der veröffentlichten Informationen wird nicht übernommen.

Beim bloßen Betrachten der Webseite der Gemeinnützige Wohn­ und Siedlungsgenossenschaft „salzburg“ reg. Gen.m.b.H. speichern wir keine personenbezogenen Daten von Ihnen. Soweit auf unseren Seiten personenbezogenen Daten erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis.

Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert.

Diese Daten sind:
(1) Die IP-Adresse des Nutzers
(2) Datum und Uhrzeit des Nutzers
(3) Vorname und Nachname
(4) Telefon/Mobil
(5) E-Mail Adresse

Mit dem Absenden des Anfrageformulars akzeptieren Sie die Verarbeitung der Daten, sodass wir mit Ihnen zu dem angegebenen Zweck per E-Mail oder anderem Wege, wenn von Ihnen angegeben, in Kontakt treten.

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.
Die Daten werden für die Verarbeitung der Anfrage verwendet. Eine Weitergabe der Daten erfolgt nur im minimal erforderlichen Umfang soweit es für die Klärung der Anfrage notwendig ist, der Erfüllung eines Vertrages dient oder ein berechtigtes Interesse an der Geschäftsabwicklung beteiligter Dritter besteht.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.
Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

10. Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

11. Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

12. Analyse Tools und Werbung

Matomo (ehemals Piwik)

Diese Website benutzt den Open Source Webanalysedienst Matomo. Matomo verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Dazu werden die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website auf unserem Server gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert.

Matomo-Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen.

Die Speicherung von Matomo-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das Piwik Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite wieder aktiviert werden.

13. Plugins und Tools 

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faqund in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.